Wohnen und Leben in Markkleeberg

Markkleeberg liegt mit seinen fast 25.000 Einwohnern am südlichen Rand von Leipzig an der Pleiße in direkter Nachbarschaft zu Böhlen und Zwenkau. Wie der gesamte Süden Leipzigs ist auch Markkleeberg landschaftlich geprägt von einem beeindruckenden Seengebiet, das durch Rekultivierung der einstigen Bergbauregion entstanden ist. Ein weites Netz an Rad- und Wanderwegen rund um Cospudener und Markleeberger See laden zu erholsamen Ausflügen ein. Freunde des Wassersports kommen mit dem Kanupark Markkleeberg, der deutschlandweit modernsten Wildwasseranlage, auf ihre Kosten.

Neben Wassersport lassen auch drei Landschaftsparks das Herz von Liebhabern der Gartenkunst höherschlagen. Besonders hervorzuheben sei hier der agra-Park, der nach Vorbild des englischen Landschaftsgartens entstanden ist. Über die architektonischen und botanischen Attraktionen hinaus gibt es hier angrenzend ein Veranstaltungsgelände, auf dem regelmäßig Messen, Märkte und Feste stattfinden.

Wem dies nur nach landschaftlicher Idylle klingen mag, der kann aber auch das lebendige Treiben in den einzelnen Ortsteilen der Stadt mit ihrer gut ausgebauten Infrastruktur genießen. Ein dichtes Einzelhandelsnetz sowie verschiedene gastronomische und kulturelle Einrichtungen warten mit einem vielseitigen Angebot auf. Die für Unternehmen günstige Nähe zu Leipzig spiegelt sich in den vier stetig wachsenden Gewerbegebieten der Stadt wider und macht Markkleeberg auch als Wirtschaftsstandort attraktiv.

Markkleeberg liegt an der Bahnstrecke Leipzig-Hof und ist darüber hinaus mit S-Bahn, Bus und Straßenbahn an das regionale Nahverkehrsnetz angebunden, das die Stadt direkt mit Leipzig verbindet. Der Vorzug der optimalen Lage vor den Toren Leipzig bietet gute Voraussetzungen für den Kauf einer Eigentumswohnung. Schaffen Sie sich in Markkleeberg mit dem Erwerb einer Immobilie eine nachhaltige Altersvorsorge!