Eigentumswohnungen südlich von Leipzig

Es muss nicht immer Großstadt sein, aber direkt vor den Toren Leipzigs zu wohnen, bietet einige Vorteile. In den südlich gelegenen Städten Böhlen, Zwenkau und Markkleeberg profitiert man von diesen Vorzügen.

In den drei Städten sind die Eigentumswohnungen als Siedlungsbauten in verschiedenen ruhigen Straßenzügen verteilt, die zum Teil weiträumig mit Vorgärten und Hofwiesen gestaltet sind. Eine ruhige und grüne Umgebung prägt die beliebten Wohngegenden. Die Mehrfamilienhäuser haben zwei bis vier Aufgänge, sind insgesamt in einem sehr gepflegten Zustand und überwiegend renoviert.

In den Häusern befinden sich 1- bis 5-Zimmerwohnungen von ca. 26 bis 105 Quadratmetern. Je nach Bautyp verfügen die Gebäude über zwei bis fünf Stockwerke.

Die Wohnungen sind praktisch geschnitten und mit Dusch- oder Wannenbädern ausgestattet und werden über Gas-Zentral-Heizungen versorgt. Auf dem Gelände gibt es Abstellplätze für Fahrräder.


Gute Infrastruktur und reizvolle Umgebung

Alle Orte haben eine hervorragend ausgestattete Infrastruktur. Alle Bedürfnisse des Alltags lassen sich hier auf kurzen Wege dank eines dichten Netzes an Geschäften, medizinischer Versorgung und Bildungsrichtungen erfüllen. Die Häuser in Böhlen, Zwenkau und Markkleeberg liegen zentral und dennoch ruhig mit einem fußläufig erreichbarem Anschluss an die S-Bahn Richtung Leipzig.

Immobiliennewsletter
Immobiliennewsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand & erhalten Sie die aktuellen Immobilieninformationen per E-Mail.

https://www.accentro.de/newsletter/